Auch dieses Jahr fuhren die 10. Klassen wieder zu den Tagen der Orientierung ins Haus Werdenfels. Begleitet von Schwester Brigitta und Herrn Pechmann verbrachten die Mädchen dort drei Tage.


Gleich nach der Ankunft begannen die Seminare, in denen die Klassen getrennt Spiele zu Themen wie Klassengemeinschaft, Freundschaft oder Fremd- und Selbsteinschätzung machten.

Fazit aus den letzten Jahren:
Alle Beteiligten haben diese drei Tage im Haus Werdenfels wirklich sehr genossen und sind mit
vielen tiefen Eindrücken entspannt und erholt in den Alltag zurückgekehrt.

Die Klostergänse sind zurück

  • IMG_0025
  • IMG_0045
  • IMG_0054
  • IMG_0073
  • IMG_0086
  • IMG_0101
  • IMG_0104
  • IMG_0110

 

SchülerInnen werden zu Auszubildenden von morgen. Der Weg dahin verläuft meistens über ein Auswahlverfahren. Das sogenannte „Assessmentcenter“ wird bei Firmen immer beliebter. Aber was kommt in einem „Assessment-Center“ auf Sie zu? In ihrem Seminarangebot „Assessmentcenter – was ist das?“ bereiten die AOK-Schulberater die Schülerinnen spielerisch und praxisnah auf die Anforderungen und mögliche Inhalte eines solchen Auswahlverfahrens vor.

 

An drei Nachmittagen im Dezember nehmen die Schülerinnen der 9. Klassen am Assessment Center der AOK in Kelheim teil. Das Seminar, das die Schülerinnen im Rahmen des Themas Bewerbung auf dieses Auswahlverfahren vorbereiten soll, leiten Frau Ederer und Frau Ziegler von der AOK.
Zunächst wird den Schülerinnen in einem PowerPoint-Vortrag vorgestellt, was ein Assessment Center überhaupt ist, was und wie dabei beurteilt wird, welche Übungen durchgeführt werden, und sie bekommen Tipps zum Auftreten und Verhalten. Danach geht es an die praktischen Übungen. So arbeiten die Schülerinnen an ihrer eigenen Vorstellung, die sie anschließend präsentieren.

 

Die SMV verbrachte 2 Tage mit Frau Roder und Frau Lichtinger in Regensburg

Themen und Inhalte:
Bericht von der SMV-Fortbildung
Rechte und Pflichten der SMV
Mitarbeit im Schulforum
Planung der Nikolausaktion (6. Dezember)
Adventaktionen (Kuchenverkauf am Elternsprechtag und in den Pausen, Spendentag)
Fahrten „St. Anna unterwegs“ - zur Nacht der Lichter im Regensburger Dom
Schulfasching am Unsinnigen Donnerstag
Anregungen für das Schulleben und die Schulhausgestaltung
Gemeinsames Mittagessen und jede Menge Spiele