Die Forschergruppe und die MINT Gruppenschüler durften mit Frau Marschall-Osterrieder und Herrn Lauerer im Juli 2015 für 2 Tage nach Passau fahren