Sprechstunden nach Vereinbarung


Was ist eine Beratungslehrkraft?

Es ist eine Lehrkraft unserer Schule, die sich Zeit nimmt, um Schülerinnen, Eltern und auch Lehrern zuzuhören, wenn sie Fragen oder Probleme haben, die die Schule und das Lernen oder Weiterlernen betreffen, und die im Unterricht oder zu Hause aktuell nicht gelöst werden können.

Dabei reicht das Zuhören bei der Lösung des Problems manchmal schon aus, da es den Schülerinnen einfach darum geht, jemandem ihre Situation darzulegen, der neutral ist. Die Lösung findet die Betroffene beim Erzählen und nach kurzem Gedankenaustausch zum Problem oft selbst.

Grundsatz ist die Verschwiegenheit der Beratungslehrkraft (Beratungsethos).

Sie kann auch auf Wunsch der betroffenen Schülerin und/oder der Eltern Gespräche zur Klärung des Sachverhalts mit anderen Schülerinnen oder Lehrkräften vermitteln. Bei diesen Gesprächen kann sie anwesend sein und als neutraler Vermittler zwischen beiden Seiten die Gesprächsführung unterstützen.

Die Aufgabe in der schulpsychologischen Beratung an der Mädchenrealschule St. Anna besteht darin, bei schulischen und privaten Schwierigkeiten mit der/den betroffenen Person/-en gangbare, lösungsorientierte Wege zu suchen.

Die Arbeit in der Schulpsychologie umfasst dabei folgende Teilgebiete:
Lern- und Leistungsstörungen vor allem in den Bereichen Lesen und Rechtschreiben, Leistungsabfall, Konzentrations- und Motivationsprobleme oder Prüfungsangst,
persönliche Krisensituationen wie Konflikte im schulischen oder privaten Umfeld oder akute Krisen.
Bei Bedarf Vermittlung zu außerschulischen Beratungsstellen und Fachleuten.
Schullaufbahnentscheidungen in Zusammenarbeit mit der Beratungslehrerin Frau Christina Pirzer, die dafür fachlich zuständig ist.
Gruppenmaßnahmen wie z. B. Präventionsarbeit bzgl. des Klassenklimas oder Klassengesprächskreise bei Konfliktsituationen

Als Schulpsychologe ist man zur Verschwiegenheit verpflichtet (§203 StGB). Nur mit ausdrücklicher Zustimmung der Hilfesuchenden dürfen Informationen an Lehrer, Eltern oder Schulleitung weitergegeben werden.

Sie erreichen mich telefonisch am
Montag von 15:00 – 16:30 Uhr und am Mittwoch von 9:00 - 10:00 Uhr unter 0162-5679352.

Sprechzeiten persönlich: nach Vereinbarung

Meine E-Mail-Adresse lautet: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.