Frau Sandra Bergmann


Sprechstunden nach Vereinbarung


Was ist eine Beratungslehrerin?

Es ist eine Lehrkraft unserer Schule, die sich Zeit nimmt, um Schülerinnen, Eltern und auch Lehrern zuzuhören, wenn sie Fragen oder Probleme haben, die die Schule und das Lernen oder Weiterlernen betreffen, und die im Unterricht oder zu Hause aktuell nicht gelöst werden können.

Dabei reicht das Zuhören bei der Lösung des Problems manchmal schon aus, da es den Schülerinnen einfach darum geht, jemandem ihre Situation darzulegen, der neutral ist. Die Lösung findet die Betroffene beim Erzählen und nach kurzem Gedankenaustausch zum Problem oft selbst.

Grundsatz ist die Verschwiegenheit der Beratungslehrerin (Beratungsethos).

Sie kann auch auf Wunsch der betroffenen Schülerin und/oder der Eltern Gespräche zur Klärung des Sachverhalts mit anderen Schülerinnen oder Lehrkräften vermitteln. Bei diesen Gesprächen kann sie anwesend sein und als neutrale Vermittlerin zwischen beiden Seiten die Gesprächsführung unterstützen.