68 Schülerinnen der 9. Klassen

erarbeiteten die Unterschiede der Kulturen

 

 

Unsere Schülerinnen der 9. Jahrgangsstufen erarbeiteten, gemeinsam mit Frau Christina Engl von der Caritas Regensburg, die Unterschiede zwischen den Kulturen.  

 Grafik Interkulturelles Training

 

„Interkulturelles Training“ an der Mädchenrealschule St. Anna Riedenburg


Die Deutschen sind… pünktlich, kleinlich, gründlich, streng, regeltreu, unflexibel. Die Italiener sind…, die Griechen, die Syrer, die Türken. Auf spielerische Art und Weise führte Frau Christina Engl, Referentin für Flüchtlingsarbeit bei der Caritas Regensburg, die Neuntklässlerinnen der Mädchenrealschule St. Anna Riedenburg in die Welt der Klischees und Vorurteile über verschiedene Nationen ein. Woher kommen diese Vorfestlegungen? Oftmals entsteht ein Eindruck allein durch Aussagen, die man gehört hat, von einem Bild aus den Medien oder aus einer einzelnen Begegnung. Objektiv musste man zugeben, dass man in der Regel nicht wirklich viel über die andere Nationalität weiß. Erstaunt stellten die Klassen fest, dass die Wurzeln ihrer eigenen Familien bereits in der dritten Generation in verschiedene Länder der Erde reichen. So stammten einige Großeltern der Schülerinnen sogar aus Asien oder Amerika. Erhellend und erheiternd war auch die Sichtweise von syrischen Jugendlichen über „die Deutschen“, die in überspitzt dargestellten Szenen auf „youtube“ anzusehen sind.
Im zweiten Teil wurde über die eigenen Erfahrungen im Umgang mit Menschen aus anderen Kulturen gesprochen.
Hintergrund dieser Veranstaltung ist die Mitarbeit der Schülerinnen von St. Anna bei der Hausaufgabenbetreuung in der Ganztagsbetreuung an der Grundschule unter der Leitung der AWO Riedenburg. Dabei werden auch Asylbewerberkinder betreut. Damit der Umgang mit diesen Kindern durch besseres Verständnis leichter gelingt, wurde die Referentin der Caritas der Diözese Regensburg eingeladen.
Der lebendige und abwechslungsreiche Vortrag mit praktischen Übungen und Beispielen fand großen Anklang und sorgte für Heiterkeit und Ausgelassenheit unter den Teilnehmern.

 

 

  • Grafik_Interkulturelles_Training
  • Interkulturelles_Training_1
  • Interkulturelles_Training_2
  • Interkulturelles_Training_3
  • Interkulturelles_Training_4
  • Interkulturelles_Training_5
  • Interkulturelles_Training_6
  • Interkulturelles_Training_9a14
  • Interkulturelles_Training_9a6
  • Interkulturelles_Training_9a8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen