Wie lässt sich ein Luftballon aufblasen, der auf einer Flasche befestigt ist?

 

Diese Frage stellten sich die Schülerinnen der Klasse 7a im Geographieunterricht. Die Antwort ist einfach: Das geschlossene „Gefäß“ wird im Wasserkocher erwärmt. Was dabei geschieht, zeigen die Photos.

Die einfache Antwort ist folgende: Luft (wie alle Stoffe) dehnt sich bei der Erwärmung aus. Dadurch reicht der „Platz“ in der Flasche nicht mehr aus und die Luft befüllt den Ballon.

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen